„Derminga Kerb“

Die „Derminga Kerb“ findet jährlich am letzten Oktoberwochenende statt. Sollte der Feiertag (Allerheiligen) jedoch auf Montag oder Dienstag fallen wird die „Kerb“ um eine Woche vorgezogen.

In Dirmingen hat die „Kerb“ große Tradition und wird auf dem „Kerwe-Platz“ und in den Dirminger Gaststätten ausgiebig gefeiert.

Die Festlichkeiten beginnen in jedem Jahr mit der Ausgrabung der „Kerb“ am Kläse-Keller, in der Ortsmitte, und enden mit der Beerdigung des „Kerwe-Lisjes“ im Brühlpark.

Die „Derminga Kerb“fasziniert in jedem Jahr eine Vielzahl von Besuchern.Wir empfehlen ihnen einen Besuch auf der „Derminga Kerb“.

Erleben Sie Dirmingen hautnah.