Das Derminga Herbschdfeschd – Zurück zu den Wurzeln.

Die Idee ein Herbschdfescht (Herbstfest) zu machen, kam von Ortsvorsteher Frank Klein, der selbst Mitglied im Kulturverein Dirmingen e.V. ist. Dabei wollte er wieder zurück zu alten Traditionen, wie Laxem und Erbsesopp kochen, Rommele schnitzen und Kaschdanien basteln. Mit dieser Idee punktete er nicht nur beim Vorsitzenden des Kulturvereins, Reimund Klein, sondern auch bei den Mitgliedern. Ein Plan wurde geschmiedet und der Plan nahm Formen an. Es stand viel Arbeit in’s Haus, aber die Motivation war groß. Die Wetterprognosen waren gut und so legte man den 13. & 14. Oktober 2023 fest.

Mit Freuden sagten auch die geladenen Gäste zu, die wissen, daß man es in Dirmingen versteht Feste zu planen und Feste zu feiern. Zusagen kamen vom saarländischen Minister, für Inneres, Bauen und Sport, Reinhold Jost, vom Bundestagsabgeordneten Christian Petry, sowie vom 1. Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn, Christian Ney, der die Vertretung von Bürgermeister Dr. Andreas Feld übernahm. In Ihren Reden fanden die Gäste Worte der Begeisterung und Worte des Dankes für die vielen ehrenamtlichen Helfer aus den Vereinen. Minister Reinhold Jost spendete ein Faß Bier und auch Christian Petry (MDB) überreichte eine Spende. Der Ortsvorsteher Frank Klein spendete 350,-€, die er aus privaten Mitteln auf 500,-€ aufstockte.

Nach dem offiziellen Teil konnte das Herbstfest zünftig gefeiert werden. Musikalisch gab es über die beiden Tage auch einiges, so spielten die Gruppe Saitenklänge, Uwe Hanson mit Schaumberg Brass und Jestan ihr Repertoir, welches gut angenommen wurde. DJ Harald und Luca sorgten in der Zwischenzeit für weitere musikalische Unterhaltung.

Am Sonntag war der Tag an dem die Kinder auch auf Ihre Kosten kamen. Rommelschnitze, Kastanienbasteln, Stockbrot grillen, zog über 80 Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern an. Am Anfang des Platzes kochte die Erbsensuppe in der Feldküche der Feuerwehr. Am Ende des Platzes kochte der Birnenlaxem über richtigem Holzfeuer. Dabei wurde das kulinarische Angebot mit Spießbraten, leckerer Lyonerpfanne und Rostwurst abgerundet.

Beide Tage zogen viele Besucher an und das Herbstfest wurde gut angenommen. Der Kulturverein Dirmingen e.V. dankt allen Sponsoren, Gästen, Besuchern und den vielen ehrenamtlichen Helfern, ohne die so ein Fest nicht möglich wäre. Man hatte über die Tage das Gefühl, daß unser Dorf wieder etwas mehr zusammen gerückt ist.

Impressionen vom Herbstfest

Views: 1002

Kommentare sind geschlossen.